Über uns

AWO Kreisverband Westerwald e.V.

das sind über 650 Mitglieder, 8 Ortsvereine (Bad Marienberg, Hachenburg, Höhr-Grenzhausen, Montabaur, Oberahr, Selters, Siershahn und Wirges).

„AWO – aktiv für soziale Gerechtigkeit“

So lautet das Motto der Westerwälder AWO. Der Kreisverband zeichnet sich durch ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement aus.

Der AWO Kreisverband Westerwald e.V. ist ein moderner Sozialverband. Im Rahmen sozialer Dienstleistungen erstrecken sich seine hauptamtlichen Tätigkeiten auf die verschiedensten Versorgungsbereiche benachteiligter, beeinträchtigter und solcher Menschen, die unserer professionellen Hilfe bedürfen. Der Erfüllung dieser Aufgaben fühlt sich der AWO Kreisverband Westerwald e.V. in der Verbindung von Tradition, sozialem Handeln und Fortschritt verpflichtet.

Unsere Angebote:

Unsere AWO Bildung und Arbeit Westerwald gemeinnützige GmbH organisiert Maßnahmen im Bereich Arbeitsförderung, Arbeitsmarktintegration und beruflicher Fortbildung, die vom einstündigen Vortrag bis zu einem zweijährigen Lehrgang reichen. Zeitgemäß bieten wir auch online-Kurse auf unserer AWO eLearning Akademie an. Die AWO Bildung und Arbeit Westerwald gemeinnützige GmbH ist Mitglied der LAG anderes lernen.

Unsere AWO Alltagshelfer bieten kostengünstige und zuverlässige Dienstleistungen für Ihren Alltag. Von Vorlesediensten bis zur Haushaltshilfe reicht unsere Angebotspalette. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist ggf. möglich. „Essen auf Rädern“ bietet der Ortsverein Höhr-Grenzhausen.

Das ehrenamtliche Bildungswerk der AWO Westerwald bietet seit über 14 Jahren Fortbildungen und Vorträge an. Programmschwerpunkte sind die Bereiche Gemeindepsychiatrie, Medizin, Psychologie und Lebenshilfe, Die Bilanz der Reihe „Gemeindepsychiatrie & Lebenshilfe“: 60 Veranstaltungen mit mehr als 12.000 Teilnehmern.

Die AWO-Studie „Jung sein im Westerwald“ wurde zusammen mit der Universität Koblenz erstellt und ist Grundlage für die Jugendhilfeplanung im Kreis.

Von allen Ortsvereinen werden angeboten: Seniorenbegegnung, Freizeit-, Urlaubs- und Fahrtenangebote und Fortbildungen. Die Ortsvereine Höhr-Grenzhausen und Wirges nutzen hierfür eigene Häuser. In den Sommer- und den Herbstferien nehmen viele Westerwälder Kinder an den von der AWO durchgeführten Ferienfreizeiten teil.

„Essen auf Rädern“ gibt’s beim Ortsverein Höhr-Grenzhausen.

Bei dem Betreuungsverein der AWO Westerwald e.V. beraten vier Fachkräfte viele ehrenamtliche Betreuer und betreute Menschen.

Sie wollen die Arbeit der AWO im Westerwald unterstützen? Am schnellsten und einfachsten geht es hier.

Kontakt

AWO Kreisverband Westerwald e.V.

Jahnstraße 9

56422 Wirges

Tel.: 026 02 / 60 288

Fax: 026 02 / 60 839

E-Mail: Kreisverband@awo-westerwald.de

Internet: www.awo-westerwald.de

Spendenkonto: 70005111 (BLZ 57051001)

—————————————————————————-

Impressum:

Vorsitzender: Joachim Jösch

Geschäftsführer: Thorsten Siefert

Vereinsregister Amtsgericht Montabaur – Nr. VR 594

—————————————————————————-

Die abgebildeten Symbole und benannten Markennamen sind Markenzeichen der jeweiligen Inhaber. Die Verwendung erfolgt lediglich zu Informationszwecken, es bestehen keine Rechte an diesen Namen und Logos. Bitte beachten Sie unser Impressum bzw. die Datenschutzerklärung.

Advertisements



%d Bloggern gefällt das: